Foto: Bibel TV

‚Don Matteo‘ – eine ideale Verbindung zwischen Unterhaltung und christlicher Botschaft

Ein katholischer Priester, der auf die Jagd nach Verbrechern geht? Ist das nicht etwas suspekt? Sollte er dies nicht der Polizei überlassen und sich eher um die ‚Schäfchen‘ seiner Gemeinde kümmern? – Nicht unbedingt!. In der beliebten italienischen Krimikomödie ‚Don Matteo‘ sind exakt diese beiden Aspekte auf beeindruckende Weise miteinander kombiniert. – Seit 11.November kann man die Serie auf BIbelTV ansehen…

 

Um eine für den Sender Bibel TV passende Fernserie ins Programm nehmen zu können, sind drei Punkte wesentlich: a) Sie muss so gut sein, dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer, wenn sie durch die Kanäle zappen, sofort hängen bleiben und sich diese anschauen; b) Spielen bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler mit? Sind diese auch sympathisch? und c) Nicht nur der Unterhaltungsfaktor spielt bei der Ausstrahlung eine Rolle, sondern auch die Hinführung zu Jesus Christus.

So fügte es sich, vielleicht auch durch die Hilfe Gottes, dass die italienische Krimikomödie ‚Don Matteo‘ nun in deutscher Sprache exklusiv bei Bibel TV ausgestrahlt werden kann. Auch wenn es in dieser Serie nicht in jeder Szene um Jesus geht: Inhaltlich geht es um Kriminalfälle, die ein Pfarrer löst, der an Gott glaubt und mit Gott unterwegs ist. Daher eigentlich die ideale Verbindung zwischen Unterhaltung und christlicher Botschaft.

 

Terence Hill in einer überragenden Rolle

Die Serie ‚Don Matteo‘ macht die Mission von Bibel TV auf eine weitere Art und Weise interessant: Der Pfarrer wird von einem der ganz großen echten Kinowelt-Weltstars gespielt. Mario Girotti wuchs in Dresden auf, während sein italienischer Vater für die Schering AG arbeitete. Mit seiner Mutter bibberte der kleine Mario die Bombennächte durch und entkam dem Tod nur knapp – ob sie da schon gebetet haben?

Bis zu seinem sechsten Lebensjahr sprach er ausschließlich Deutsch. Später spielte er bei Winnetou II mit, ehe er in Hollywood durchstartete. Die ganze Welt kennt ihn seit Jahrzehnten als den berühmten Terence Hill. Er spricht nicht viel über seinen Glauben – aber er betont immer wieder, wie wichtig ihm dieser sei. Er betet täglich. Und es war ihm ein Herzensanliegen, im Alter den frommen Pfarrer ‚Don Matteo‘ zu spielen. Hill hat zwar die US-amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen, lebt heute aber im italienischen Giubbio, dem Herkunftsort seines Vaters – und dem Ort, in dem die Serie ‚Don Matteo‘ gedreht wird.

 

Warum ist es ihm die Serie so wichtig?

Persönlich überwachte Terence Hill, welche Synchronsprecher die deutschen Stimmen sprechen werden. Wie der Sender aus Vorgesprächen berichtet, wollte der Hauptdarsteller für seine Serie die absolut besten, die es auch etwas teurer machen.

 

Programmtupp: Freitags, 20:15 Uhr – ‚Don Matteo‘ auf Bibel TV sowie nach der Ausstrahlung in der Bibel TV Mediathek

 

Andreas Breitkopf